Am 06. November 2009 bekam die Grundschule Heidenoldendorf Besuch vom Comic-On-Theater aus Köln (www.comic-on.de). Die ganze Schule versammelte sich in der Turnhalle auf Stühlen, Bänken und Matten. Die junge Truppe mit zwei Schauspielerinnen und zwei Schauspielern führte das Erfolgsmusical "Pappe satt" zum Thema Ernährung, Bewegung und Gesundheit auf.

Darin ging es um drei Außerirdische, die auf der Erde Bewegungsblocker an die Kinder verkaufen. Frieda und Leon, die am Anfang Freunde waren, werden durch Computerspiele und Schokoriegel dick und unbeweglich. Aber zum Glück merken die beiden, dass Freundschaft wichtiger ist als Süßigkeiten und Spielekonsolen. Mit der Hilfe der außerirdischen Wellnessa, die das auch versteht, besiegen sie den gemeinen Herrn Meier-Müller und retten die Kinder vor den Bewegungsblockern!
Nach dem Theaterstück haben wir uns alle zusammen noch ganz viel bewegt. Alle Kinder von Klasse 1 bis 4 haben eine Bewegungsrakete steigen lassen. So ein fittes Theaterstück haben wir alle noch nie erlebt!