© 2020 Grundschule Heidenoldendorf
Grundschule Heidenoldendorf Städtische Grundschule in Detmold

Konzept zur Schul-eingangsphase

Die Schuleingangsphase bietet eine Unterstützung für diejenigen Kinder, die aufgrund ihres Alters schulpflichtig, aber aus den verschiedensten Gründen noch nicht ganz schulfähig sind bzw. die noch nicht über alle notwendigen Basiskompetenzen verfügen, die Lernen erst möglich machen. Alle Kinder werden in den ersten Wochen des 1. Schuljahres von den KlassenlehrerInnen und der Sozialpädagogin auf ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie für diesen neuen Lebensabschnitt benötigen, beobachtet. Diejenigen Kinder, bei denen diese Fähigkeiten und Fertigkeiten noch Unterstützung bedürfen, werden dann nach den Herbstferien parallel zum Unterricht in kleinen Gruppen individuell im Lernstudio gefördert oder erhalten im Klassenverband zusätzliche Unterstützung. Die Unterstützung kann bei einzelnen Kindern mit besonderem Bedarf auch noch im zweiten Schuljahr fortgeführt werden. Gemeinsame Gespräche mit den betroffenen Eltern über die zu fördernden Kinder sind obligatorisch, damit diese nicht nur informiert, sondern auch den Verlauf der weiteren schulischen Entwicklung ihres Kindes nachvollziehen und begleiten können.
Das Lernen
Impressum
Datenschutz
© 2020 Grundschule Heidenoldendorf

Konzept zur Schul-

eingangsphase

Die Schuleingangsphase bietet eine Unterstützung für diejenigen Kinder, die aufgrund ihres Alters schulpflichtig, aber aus den verschiedensten Gründen noch nicht ganz schulfähig sind bzw. die noch nicht über alle notwendigen Basiskompetenzen verfügen, die Lernen erst möglich machen. Alle Kinder werden in den ersten Wochen des 1. Schuljahres von den KlassenlehrerInnen und der Sozialpädagogin auf ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie für diesen neuen Lebensabschnitt benötigen, beobachtet. Diejenigen Kinder, bei denen diese Fähigkeiten und Fertigkeiten noch Unterstützung bedürfen, werden dann nach den Herbstferien parallel zum Unterricht in kleinen Gruppen individuell im Lernstudio gefördert oder erhalten im Klassenverband zusätzliche Unterstützung. Die Unterstützung kann bei einzelnen Kindern mit besonderem Bedarf auch noch im zweiten Schuljahr fortgeführt werden. Gemeinsame Gespräche mit den betroffenen Eltern über die zu fördernden Kinder sind obligatorisch, damit diese nicht nur informiert, sondern auch den Verlauf der weiteren schulischen Entwicklung ihres Kindes nachvollziehen und begleiten können.
Grundschule Heidenoldendorf Städtische Grundschule in Detmold
WIR in Heidenoldendorf: gemeinsam leben und lernen
Impressum
Datenschutz