© 2020 Grundschule Heidenoldendorf
Grundschule Heidenoldendorf Städtische Grundschule in Detmold

Mein Kind…

…geht in die Grundschule Heidenoldendorf

Informationen für Eltern im aktuellen Schuljahr.

Mein Kind
Impressum
Datenschutz

Gremien im Schuljahr 2019/2020

In der Grundschule Heidenoldendorf gibt es zahlreiche Gremien, in denen Eltern, Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeiter und die Schulleitung zusammenarbeiten. In diesen Gremien geht es um den Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Personen, aber auch um die Gestaltung der Arbeit an unserer Schule. Gemeinsam werden Ideen ausgetauscht, Absprachen getroffen und Entscheidungen gefällt. Die Mitwirkungsgremien Die Eltern der Schülerinnen und Schüler jeder Klasse bilden die Klassenpflegschaft. Die Klassenpflegschaft wählt an dem 1. Elternabend des Schuljahres aus ihrer Mitte zwei Elternvertreter. Diese beiden Personen sind in ihrer Klasse Ansprechpartner/innen für andere Eltern und die Lehrer. Sie sind zugleich Abgesandte der Klasse in die Schulpflegschaft. Die Vorsitzende der Schulpflegschaft ist Frau Wiebke Hönig (Klasse 1b). Ihre Stellvertrteterin ist Frau Jennifer Kretschmer (Klasse 2a). Die Schulpflegschaft begleitet unsere Schule aktiv und bringt sich engagiert ein. Die Schulkonferenz ist das oberste Entscheidungsgremium der Schule. Den Vorsitz führt die Schulleiterin Frau Becker, Mitglieder sind Frau Hönig (1b), Frau Osi (3a), Frau Braun (4a), Frau Lamberg (2a), Frau Christoph, Frau Faassen, Frau Heuwinkel, Frau Seedorf.

Krankmeldung

Vorgehen bei Erkältungssymptomen 1. Bitte rufen Sie am ersten Tag des Fernbleibens bis 8:00 Uhr im Sekretariat der Grundschule Heidenoldendorf an (Tel: 05231/63146). Falls niemand abnimmt, haben Sie bitte Geduld, es gibt einen Anrufbeantworter. 2. Informieren Sie die Schule spätestens am dritten Tag auch schriftlich! 3. Wenn Ihr Kind wieder zur Schule kommt, geben Sie bitte eine kurze schriftliche Entschuldigung mit. Falls Ihr Kind längerfristig erkrankt ist, benötigen wir ein Attest des behandelnden Arztes. Dies wird ebenfalls nötig bei Erkrankungen am letzten oder ersten Schultag vor oder nach den Ferien.

Unsere Flugpost

->erscheint quartalsweise und informiert über anstehende Termine, die die ganze Schule betreffen. Sie berichtet auch über besondere Veranstaltungen im Schulleben (z.B. Projektwoche, Weihnachtsmärchen) .

Wichtige Elternbriefe

->hat ihr Kind über seine Elternpost in Papierform erhalten, bitte schauen Sie regelmäßig in die Schultasche Ihres Kindes.

Das Eltern-ABC

->gibt Auskunft über dies und das - von A wie ANFANGSZEITEN bis Z wie ZEUGNIS. Bitte klicken Sie hier.
Klick hier! Klick hier!
© 2020 Grundschule Heidenoldendorf
Grundschule Heidenoldendorf Städtische Grundschule in Detmold
WIR in Heidenoldendorf: gemeinsam leben und lernen

Mein Kind…

…geht

in

die

Grundschule

Heidenoldendorf

Informationen

für

Eltern

im

aktuellen Schuljahr.

Gremien im Schuljahr 2019/2020

In der Grundschule Heidenoldendorf gibt es zahlreiche Gremien, in denen Eltern, Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeiter und die Schulleitung zusammenarbeiten. In diesen Gremien geht es um den Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Personen, aber auch um die Gestaltung der Arbeit an unserer Schule. Gemeinsam werden Ideen ausgetauscht, Absprachen getroffen und Entscheidungen gefällt. Die Mitwirkungsgremien Die Eltern der Schülerinnen und Schüler jeder Klasse bilden die Klassenpflegschaft. Die Klassenpflegschaft wählt an dem 1. Elternabend des Schuljahres aus ihrer Mitte zwei Elternvertreter. Diese beiden Personen sind in ihrer Klasse Ansprechpartner/innen für andere Eltern und die Lehrer. Sie sind zugleich Abgesandte der Klasse in die Schulpflegschaft. Die Vorsitzende der Schulpflegschaft ist Frau Wiebke Hönig (Klasse 1b). Ihre Stellvertrteterin ist Frau Jennifer Kretschmer (Klasse 2a). Die Schulpflegschaft begleitet unsere Schule aktiv und bringt sich engagiert ein. Die Schulkonferenz ist das oberste Entscheidungsgremium der Schule. Den Vorsitz führt die Schulleiterin Frau Becker, Mitglieder sind Frau Hönig (1b), Frau Osi (3a), Frau Braun (4a), Frau Lamberg (2a), Frau Christoph, Frau Faassen, Frau Heuwinkel, Frau Seedorf.

Krankmeldung

Vorgehen bei Erkältungssymptomen 1. Bitte rufen Sie am ersten Tag des Fernbleibens bis 8:00 Uhr im Sekretariat der Grundschule Heidenoldendorf an (Tel: 05231/63146). Falls niemand abnimmt, haben Sie bitte Geduld, es gibt einen Anrufbeantworter. 2. Informieren Sie die Schule spätestens am dritten Tag auch schriftlich! 3. Wenn Ihr Kind wieder zur Schule kommt, geben Sie bitte eine kurze schriftliche Entschuldigung mit. Falls Ihr Kind längerfristig erkrankt ist, benötigen wir ein Attest des behandelnden Arztes. Dies wird ebenfalls nötig bei Erkrankungen am letzten oder ersten Schultag vor oder nach den Ferien.

Unsere Flugpost

->erscheint quartalsweise und informiert über anstehende Termine, die die ganze Schule betreffen. Sie berichtet auch über besondere Veranstaltungen im Schulleben (z.B. Projektwoche, Weihnachtsmärchen) .

Wichtige Elternbriefe

->hat ihr Kind über seine Elternpost in Papierform erhalten, bitte schauen Sie regelmäßig in die Schultasche Ihres Kindes.

Das Eltern-ABC

->gibt Auskunft über dies und das - von A wie ANFANGSZEITEN bis Z wie ZEUGNIS. Bitte klicken Sie hier.
Impressum
Datenschutz